Bei den Kollektivvertragsverhandlungen für die Beschäftigten der Glashüttenindustrie erreichten die Gewerkschaften PRO-GE und GPA in der zweiten Verhandlungsrunde am 26. Mai einen erfolgreichen Abschluss.

Das Ergebnis im Überblick:

Erhöhung der Mindestlöhne und -Gehälter um 2,0 Prozent

Neuer KV-Mindestlohn: € 1.902,50

Erhöhung der IST-Löhne und -Gehälter um 1,75 Prozent

Erhöhung der Lehrlingseinkommen und KV-Zulagen um 2,0 Prozent

Erhöhung der innerbetrieblichen Zulagen, Reisekosten und Aufwandsentschädigungen um 1,35 Prozent

Geltungstermin: 1. Juni 2021

Laufzeit: 12 Monate

BR-Aktuell Logo
Arbeiter Betriebsrat

SWAROVSKI WATTENS

Bürozeiten Werk1:

Mo. - Do.: 08:00 - 14:30 Uhr
nach Vereinbarung: 14:30 - 16:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 12:00 Uhr

 

Bürozeiten Werk2:

Di.: 11:30 - 14:00 Uhr
Mi.: 08:30 - 10:00 Uhr

Kontakt

Swarovskistraße 30
6112 Wattens

+43 5224 500 2400 oder
+43 5224 500 2460

 

arbeiterbetriebsrat@swarovski.com

www.br-aktuell.at